Leistungen

  • Fussbeurteilung
  • ein neutrales Fußbad, 5-10 Minuten mit neutralem Badezusatz. Andere Badezusätze können je nach Beschwerden eingesetzt werden.
  • Entfernen von Hornhaut, Druckstellen, Hühneraugen.
  • Nägel schneiden, Feilen, Behandlung von eingewachsenen Nägeln.
  • Nagelfalz reinigen, Nagelhautpflege
  • 3TO Nagelspange
  • Diabetische Fußpflege
  • Füße eincremen
  • Beratung
  • Manikür
  • Haarentfernung
  • Augenbrauen und Wimpern färben

 

Der Diabetische Fuß

Besonders bei Diabetikern sind eine beständige Fußpflege und Kontrolle auf Verletzungen von nicht unerheblicher Bedeutung. Je weiter eine Neuropathie fortgeschritten ist, um so wichtiger werden sie. Denn die Hälfte aller diabetesbedingten Amputationen könnte durch sachgerechte Fußpflege verhindert werden.

Wird man mit diesem Problem zum ersten Mal konfrontiert und weiß nicht genau, worauf man bei einem diabetischen Fuß achten soll, so kann man sich sowohl an seinen Arzt, als auch an einen medizinischen Fußpfleger wenden.  Es empfiehlt sich natürlich immer, einen Experten zu befragen. Dieser weiß genau, worauf man achten muss und kann spezielle Behandlungs- und Vorsorgeformen erklären.

Der diabetische Fuß ist eine unangenehme und im unbehandelten Zustand auch gefährliche Folgeerscheinung des Diabetes. 

P1380450